/

Outsourcing im Fitnessclub

Unabhängig von der Größe des von Ihnen geführten Fitnessunternehmens können Sie die Organisations- und Führungsstruktur Ihres Unternehmens frei gestalten.

Outsourcing im Fitnessclub

Unabhängig von der Größe des von Ihnen geführten Fitnessunternehmens können Sie die Organisations- und Managementstruktur Ihres Unternehmens frei gestalten. Jeder Unternehmer oder Manager, und das gilt natürlich auch für Sie, ob klein oder groß, ist zweifellos bestrebt, die Kosten zu optimieren und die Gewinne zu maximieren. Eine der strategischen Entscheidungen ist es, Aufgaben an Mitarbeiter zu delegieren oder sie auszulagern.

Ausgehend von den Grundlagen bezieht sich Outsourcing auf die Inanspruchnahme einer externen Dienstleistung, d. h. die Auslagerung bestimmter Aufgaben an andere Dienstleistungsanbieter. Laut Peter Bendor-Samuel, einem der internationalen Experten auf diesem Gebiet, bedeutet Outsourcing die Übertragung der Durchführung eines bestimmten Prozesses an einen Dienstleister mit einer detaillierten Definition der Ergebnisse, die der Auftragnehmer zu erzielen beabsichtigt, jedoch ohne Anweisungen, wie die einzelnen Aufgaben auszuführen sind, wobei die Initiative dem Unterauftragnehmer überlassen wird. Diese Art der Zusammenarbeit ist auf Dauer angelegt und darf nicht mit einem regulären Auftrag verwechselt werden. Heutzutage vertrauen die Unternehmen viele ihrer Tätigkeiten, Projekte und komplexen Prozesse externen Spezialisten an, um den Geschäftsnutzen zu erhöhen. Outsourcing kann in vollem Umfang oder selektiv durchgeführt werden. In der Vollversion lagert ein Unternehmen eine komplexe Dienstleistung eines ausgewählten Geschäftsbereichs durch ein externes Unternehmen in eine selektive - ausgewählte Aufgaben aus. Die Entscheidung über Outsourcing hängt von den Bedürfnissen des Unternehmens und den verfügbaren Ressourcen ab. Outsourcing ist ein sehr weit gefasster Begriff und kommt zur Anwendung, wenn ein Unternehmen, wie z. B. ein Fitnessclub, nach Lösungen zur Senkung der Betriebskosten oder zur Optimierung interner Prozesse sucht.

Welche Dienstleistungen können in einem Fitnessclub ausgelagert werden?

Eine sehr wichtige Bemerkung zu Beginn: Denken Sie daran, dass strategische Bereiche Ihres Unternehmens von Mitarbeitern innerhalb des Clubs verwaltet werden sollten, und dass der Outsourcing-Prozess überwacht und - sobald er abgeschlossen und umgesetzt ist - nicht allein gelassen werden sollte. Outsourcing eignet sich am besten für die so genannten Unterstützungsfunktionen: Personal- und Lohnbuchhaltung, Buchhaltung, Schulung, IT, Versorgung, Logistik, Reinigung, Sicherheit, Catering. Auch zusätzliche Dienstleistungen, die ein Fitnessclub anbietet, z. B. aus der Kategorie Beauty & Spa: Massagesalons, Physiotherapie, Ernährungsberatung und ein Shop - diese können von Experten erbracht werden, die nicht Ihre Vollzeitmitarbeiter sind.

Die Idee des Outsourcings wurde entwickelt, um Unternehmen von allen Tätigkeiten zu entlasten, die nicht zu ihrem Hauptgeschäft gehören. Auf diese Weise kann sich das Unternehmen auf die Entwicklung seines Kerngeschäfts konzentrieren und Tätigkeiten, die in der Regel zeit- und kostenintensiv sind, dem Dienstleister überlassen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie keine Funktionen auslagern, die Ihnen irrelevant erscheinen, obwohl sie für Ihr Unternehmen tatsächlich notwendig sind. Bevor Sie sich für einen bestimmten Dienstleister entscheiden, sollten Sie unbedingt die Kernziele Ihres Unternehmens und Ihre Unternehmenskultur berücksichtigen. Darüber hinaus müssen Sie einige wichtige Fragen beantworten: Welche Geschäftsziele wollen Sie mit der Auslagerung dieser bestimmten Aufgabe erreichen? Welche Auswirkungen auf den Arbeitsablauf hat die Übertragung dieser Aufgabe an einen externen Dienstleister? Ist die Funktion, die wir dem Subunternehmer übertragen, der Schlüssel zur Erzielung von Einnahmen oder zur Konkurrenz mit Unternehmen mit ähnlichen Profilen? Handelt es sich bei der übertragenen Aufgabe um eine banale Aufgabe, die den Mitarbeitern viel Zeit und Energie raubt, die anderweitig genutzt werden könnte?

Es gibt noch viel mehr zu bedenken, wenn Sie den Einsatz solcher Dienste in Erwägung ziehen. Dennoch lohnt es sich, über die Vor- und Nachteile einer solchen Lösung nachzudenken. Sie brauchen keine Angst zu haben - viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen setzen auf Outsourcing. Dadurch gewinnen sie Zeit, Raum und Kapazität, um sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Denken Sie an Outsourcing wie an eine Management-Software wie Perfect Gym, die Ihnen hilft, sich zu verbessern, Stärken zu fördern, Schwächen zu finden und eine geeignete Strategie für die Zukunft zu entwickeln.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an