/

Fitness-Modeerscheinungen: Trends 2020 für Freizeitzentren

Freizeitclubs spielen im Vergleich zu anderen Fitnesseinrichtungen in einer eigenen Liga. Freizeitzentren sollten sich bemühen, ihre Verbindungen zu ihrer Umgebung auszubauen, mit dem modernen Flair und den Optionen, die für 2020 erwartet werden. Lesen Sie, wie!

Fitness-Modeerscheinungen: Trends 2020 für Freizeitzentren

Die Landschaft der Fitnessanlagenbranche ist in drei führende Kategorien unterteilt:

  • Budget-Clubs
  • High-End-Clubs
  • Boutique-Clubs

Da die Verbraucherpräferenzen auf diese drei extrem unterschiedlichen Angebote ausgerichtet sind, mussten die meisten Fitnessclubs ihr Geschäftsmodell an eine der drei Kategorien anpassen, um im Geschäft zu bleiben.

Eine Marke von Einrichtungen konnte jedoch ihre einzigartige Identität bewahren: Freizeitzentren.

Freizeitanlagen (auch bekannt als Recreational Center, Multi-Facility usw.) spielen auf dem Markt für Fitnessanlagen eine besondere Rolle: Sie bieten eine budgetfreundliche Option für Fitness- und Wellness-Aktivitäten, die für jedes Alter geeignet sind. Außerdem werden sie in der Regel mit der sie umgebenden Gemeinde in Verbindung gebracht.

Obwohl Freizeitzentren nicht die gleiche Anziehungskraft ausüben wie die "großen Drei", müssen sie dennoch mit den hohen Erwartungen der Fitnesstrends 2020 Schritt halten.

Letztlich ist diese eindeutige Nische sogar ihr Vorteil. Freizeitzentren können ihre Dienstleistungen immer noch verbessern, um erstklassige Fitnesseinrichtungen und Optionen anzubieten, die in traditionellen Fitnessstudios zu finden sind, und gleichzeitig die gleichen Anstrengungen und Innovationen zur Verbesserung ihrer gemeinschaftsbasierten Programme einsetzen. Die Trends für Freizeitzentren im Jahr 2020 deuten darauf hin, dass sie ihre Dienstleistungen erweitern und für jedes Alter offener gestalten werden.

Die Erfolgsformel ist einfach: Je mehr Möglichkeiten Sie in Ihrem Freizeitzentrum anbieten, desto stärker wird Ihre Präsenz und Ihr Ruf in Ihrer Gemeinde. Wenn Sie diese Programme und Möglichkeiten verbessern und modernisieren, werden Sie treue Kunden gewinnen, die mit Ihrem Freizeitzentrum wachsen.

Jugend

Zunächst einmal können Ihre Jugendprogramme von einer Überarbeitung im Jahr 2020 stark profitieren. Die erwarteten Jugendkurse in Freizeitzentren, wie Schwimmkurse, Tanzkurse oder Sportspiele, sollten mit einem außergewöhnlichen Niveau an Lehrern organisiert und unterrichtet werden.

Die Freizeitzentren sollten die Ausbildung und Qualifikation ihrer Mitarbeiter, die diese Kurse unterrichten, verbessern. Darüber hinaus sollten diese Programme über einfache Online-Methoden für die Einschreibung sowohl persönlich als auch online verfügen.

Offen gesagt hängt der Erfolg dieser in Freizeitzentren angebotenen Programme von ihrer Bekanntheit ab: Wenn sie nicht online mit einfachen Anmeldemöglichkeiten beworben werden, werden sie keinen Erfolg haben.

Generell haben sich die Hobbys und Aktivitäten, die Jugendlichen zur Verfügung stehen, im letzten Jahrzehnt stark diversifiziert. Freizeitzentren sollten ihre Möglichkeiten erweitern, um diese Optionen anzubieten und ihr Angebot für Kinder so umfassend wie möglich zu gestalten.

Zusammenarbeit mit Gemeinschaftsorganisationen

Quelle

Eine gute Möglichkeit, mehr Jugendprogramme und -teilnehmer zu gewinnen, ist die Zusammenarbeit mit örtlichen Organisationen wie Schulen, lokalen Sportmannschaften oder Vereinen wie den Pfadfindern und Pfadfinderinnen. Da Freizeitzentren über integrierte Einrichtungen verfügen, können sie ihre Zentren für Treffen oder Veranstaltungen anbieten. Durch diese Partnerschaft werden Mitglieder der Gemeinde in Ihr Zentrum gelockt, und es eröffnen sich Aussichten auf erfolgreiche Beziehungen in der Zukunft.

Ferienlager

Für viele ist der Besuch von Sommerlagern für Jugendliche ein Ritus der Kindheit. Freizeitzentren, wie z. B. der CVJM, verfügen über die entsprechenden Einrichtungen und Kunden, um diese Camps zu sponsern und so zusätzliche oder saisonale Einnahmen zu erzielen. Diese Camps können entweder auf die eigenen Mitglieder beschränkt oder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Quelle

Um diese Option zu verbessern, sollten Freizeitzentren neben dem traditionellen Sommer-Tagescamp-Prototyp auch andere Arten von Camps sponsern. Sie können entweder mit externen Spezialunternehmen zusammenarbeiten oder ihr eigenes Camp-Programm erstellen. Einige beliebte Camp-Themen sind:

  • Spezielle Sportcamps
  • Technik-Camp
  • Aquatische Camps
  • Weltraum-Camp
  • Camp der schönen Künste

Jugendcamps können besonders hilfreich sein, um den Ruf eines Freizeitclubs zu verbessern, da sie eine kurzfristige Erfahrung darstellen, die eine langfristige Beziehung zu einem Kunden aufbauen kann.

Jugendliche

Darüber hinaus können Freizeitzentren Camps, Kurse oder Programme so gestalten, dass sie mit dem Älterwerden der Clubmitglieder von Jugendlichen zu Teenagern in fortgeschrittenere Angebote übergehen.

Jugend- und Regierungsclubs

Quelle

Freizeitclubs können bei der Entwicklung von Programmen, die für Teenager geeignet sind, kreativer vorgehen, insbesondere wenn es um die Förderung ihrer persönlichen Entwicklung geht. So hat der YMCA in den Vereinigten Staaten einen nationalen Club ins Leben gerufen, in dem jugendliche Schüler in die amerikanische Politik und Regierung eingeführt werden, indem sie in die Rolle von Staatsbeamten und Kongressabgeordneten schlüpfen.

Akademische und persönliche Bereicherungsprogramme

Zusätzlich zu den grundlegenden akademischen Fächern nehmen Teenager an weitaus vielfältigeren Programmen zur akademischen und intellektuellen Entwicklung teil. Dazu gehören verschiedene Bereiche der Kunst, der Medien und des Rundfunks, des Journalismus und der Computerwissenschaft/Technik.

Diese Programme können sich auch auf die Bereiche Mentoring und Berufsvorbereitung erstrecken. Nach dem Vorbild des CVJM haben viele andere renommierte Freizeitzentren Mentoring-Programme entwickelt, die sich darauf konzentrieren, heranwachsende Männer und Frauen mit Erwachsenen zusammenzubringen, um in einem sicheren, integrativen Rahmen über den Druck zu sprechen, dem sie in ihrem Alltag ausgesetzt sind.

Quelle:

Das Programm "Von Mann zu Mann" bietet Jungen im Teenageralter die Möglichkeit, ihr Leben und ihre Gefühle mit erwachsenen "Kumpels" zu besprechen und sich einem vertrauten Mentor anzuvertrauen. Junge Frauen haben die Möglichkeit, an ähnlichen Mentorensitzungen sowie an Gruppenforen teilzunehmen, in denen wichtige Themen im Zusammenhang mit heranwachsenden Frauen wie psychische Gesundheit, weibliche Selbstbestimmung, Angst usw. diskutiert werden.

Koordinierung von Freiwilligeneinsätzen

Lokale gemeinnützige Projekte oder Dienstreisen sind sowohl für die Gemeinschaft als auch für diejenigen, die als Freiwillige teilnehmen, äußerst wichtig. Freizeitzentren sind perfekt geeignet, um als Koordinatoren zwischen jugendlichen Teilnehmern und Dienstmöglichkeiten zu fungieren. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Ihr Freizeitzentrum für sein philanthropisches Engagement auf lokaler Ebene gute PR erhält und die Marke Ihres Zentrums direkt mit der Gemeinde in Verbindung gebracht wird.

Erwachsene und Familien:

Familienfreundliche Aktivitäten

Ob es sich um einen Filmabend, ein gemeinsames Abendessen oder eine Bastelaktion handelt, Freizeitzentren sollten sich nicht scheuen, Veranstaltungen zu sponsern, die der ganzen Familie Spaß machen. Diese Veranstaltungen können die Bindungen zwischen den Familien und der Gemeinschaft als Ganzes stärken, indem sie eine sorglose Umgebung bieten, in der man zusammenkommt und neue Leute kennenlernt.

Darüber hinaus können Freizeitzentren diese familienorientierten Angebote zu kleinen Ausflügen oder Wochenendausflügen für gesunde Aktivitäten aufwerten. Angesichts der Beliebtheit des Wellnesstourismus können Freizeitzentren je nach Standort und Zugang zu lokalen Aktivitäten kurze Campingausflüge, Radausflüge usw. koordinieren.

Ältere Menschen

Im Vergleich zu früheren Jahrzehnten leben die Menschen nicht nur länger, sondern bleiben auch in ihren letzten Lebensjahren munter und aktiv. Dies wurde bekanntlich als die graue Revolution bezeichnet: die Bewegung, die ältere Menschen dazu bringt, ihre Gesundheit zu erhalten, aktiv zu bleiben und sich mit ihrer Gesundheit zu beschäftigen.

Quelle

Zahlreiche Studien belegen, wie wichtig es ist, körperlich und geistig aktiv zu bleiben, um häufige Alterskrankheiten zu bekämpfen. Deshalb haben ältere Generationen ihren Lebensstil grundlegend geändert, um länger jung zu bleiben. Dementsprechend erfreuen sich Fitness- und Wellness-Kurse für ältere Menschen zunehmender Beliebtheit. Freizeitzentren können dieses Interesse bedienen, indem sie Kurse speziell für ältere Menschen anbieten, z. B. Wassergymnastik, Yoga, Pilates usw.

Bildung für alle Altersgruppen

Indem Sie Ihr Freizeitzentrum mit Bildungsangeboten ausstatten, die die Menschen und das Leben Ihrer Mitglieder verbessern sollen, werden Sie als lokaler Hort der Gemeinschaftsbildung wahrgenommen.

Anerkannte Vorschulen

Anstatt Programme für die Zeit vor und nach der Schule oder einfache Kinderbetreuungsdienste anzubieten, haben viele Freizeitzentren anerkannte Vorschulen eingerichtet und beschäftigen Fachkräfte für die frühe Kinderbetreuung.

Auch wenn von Freizeitzentren erwartet wird, dass sie Kinderbetreuungsdienste sowie Vor- und Nachschulprogramme anbieten, sollten sie auch zertifizierte Vorschuldienste in Betracht ziehen. Die Zulassung und die Anforderungen für den Betrieb einer Vorschule sind relativ einfach und kostengünstig zu erhalten. Darüber hinaus sind Zertifizierungen für Erzieherinnen und Erzieher nach der Ausbildung ebenfalls leicht zu erlangen.

Der Betrieb einer anerkannten Vorschule bringt Ihr Freizeitzentrum nicht nur direkt in Ihre Gemeinde, sondern vermittelt auch die familienorientierten Werte, die zum Erfolg beitragen. Dies hat einen doppelten Effekt, da die Eltern von der Vorschule profitieren können, während sie die Einrichtungen des Clubs nutzen.

Außerschulische Kurse/Life Skills-Kurse

Für Kinder, Jugendliche und sogar Erwachsene können Freizeitzentren karriereorientierte oder selbstverbessernde Kurse anbieten. Zu den beliebten Optionen gehören MINT-/Computerwissenschaftskurse, Fremdsprachenkurse, Gesundheits-/Ernährungserziehung und technische Grundkurse.

Dabei geht es nicht nur darum, Partnerschaften für formale Zertifizierungen einzugehen. Viele Freizeitzentren sollten sich um das Sponsoring offizieller Zertifizierungsprogramme bemühen, z. B. Erste Hilfe und HLW, Rettungsschwimmen, Fahrschule, Kinderbetreuung usw.

Unabhängige Bildung

Es ist nicht zu leugnen, dass immer mehr Kinder und Erwachsene eine unabhängige Schulbildung anstreben. Speziell in den USA ist die Zahl der Schüler, die zu Hause unterrichtet werden, jährlich um schätzungsweise 5 % gestiegen und erreichte im letzten Jahr mehr als 2,5 Millionen K-12-Schüler. Noch viel höher ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die in ihrem Leben mindestens einen unabhängigen oder Online-Kurs außerhalb der Schule besucht haben.

Freizeitzentren können ihre Einrichtungen nutzen, um eine Reihe von Bedürfnissen zu erfüllen, die von unabhängigen Bildungsoptionen gewünscht werden. Sie können sich als qualifiziertes Testzentrum bewerben und diese Kurse in ihren Einrichtungen anbieten. Sie können auch erwägen, Tutoren einzustellen, die Klassen mit Online-Lehrplänen unterrichten.

Berufliche Kurse und Abendschule

Viele Erwachsene suchen auch nach Bildungsmöglichkeiten, um sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Freizeitzentren können auf diese Bedürfnisse eingehen, indem sie Abendkurse und Highschool-Prüfungen (GED usw.) anbieten. Sie können auch berufliche Kurse anbieten, wie sie an Berufsschulen üblich sind, z. B. für arbeitsintensive Branchen (Baugewerbe, Elektriker, städtische Instandhaltung), Krankenpflege oder Sanitätsdienste.

Buchung von Einrichtungen

Viele Freizeiteinrichtungen bieten ihren Mitgliedern (oder auch Nicht-Mitgliedern) seit jeher die Möglichkeit, ihre Einrichtungen für private Veranstaltungen zu buchen. In Anbetracht der hohen Zusatzeinnahmen und der geringen Belastung für das Freizeitzentrum müssen sie ihre Buchungsverfahren optimieren, um mit der Zeit Schritt zu halten.

Zunächst sollten die Freizeitzentren ihre Anlagen gegebenenfalls renovieren, um sie auf den neuesten Stand zu bringen. Freizeiteinrichtungen haben oft einen schlechten Ruf, weil sie in Bezug auf Service und Ausstattung schlechter sind als andere Fitnessstudios, den sie mit einfachen Verbesserungen leicht ablegen können.

Außerdem sollten Freizeitzentren Geschäftsstrategien entwickeln, um ihre Buchungsdienste auszubauen. Zunächst sollten sie eine Online-Buchungsplattform nutzen, um die Reservierung für die Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Sie können diese Dienste auch durch die Gestaltung maßgeschneiderter Party-Pakete fördern, die wichtige Produkte zu einem günstigen Preis enthalten.

Online-Buchungsoptionen und grundlegende digitale Marketingstrategien können dazu beitragen, Freizeiteinrichtungen als gängige Option für die Buchung privater Einrichtungen zu etablieren. Je einfacher die Buchung ist, desto höher ist der ROI für Freizeiteinrichtungen. Sobald sie sich einen guten Ruf für die private Nutzung von Einrichtungen erworben haben, wird ihre Beliebtheit weiter steigen.

Das Fitnesserlebnis eines traditionellen Fitnessstudios

Letztendlich bietet ein Freizeitzentrum die gleichen Funktionen wie jedes Fitnessstudio oder jede Fitnesseinrichtung. Da im Jahr 2020 der Schwerpunkt darauf liegt, dass die Einrichtungen die Messlatte in Bezug auf Kundenservice und vielfältige Fitnessoptionen höher legen, sollten Freizeitzentren sich selbst dazu drängen, das Gleiche zu tun. Darüber hinaus wird die Betonung des Aufbaus einer Gemeinschaft in Freizeitzentren jetzt von jeder Stufe des Fitnessclubs erwartet.

Freizeitzentren können ihr Niveau und ihren Service leicht auf das Niveau traditioneller Fitnessstudios anheben. Sie sollten in erfahrene Personal Trainer und Fitnesstrainer investieren, die Gruppenkurse leiten. Außerdem sollten sie vorrangig Budgets für die Integration moderner Fitnesserlebnisse in ihre Einrichtungen und Kursangebote bereitstellen.

Abschließende Überlegungen

Die Trends für Freizeitzentren im Jahr 2020 bedeuten, dass sie die Verbesserungen typischer Fitnesseinrichtungen mit der kontinuierlichen Steigerung des Gemeinschaftswachstums und der Entwicklung ihrer Programme und Dienstleistungen verbinden. Auf diese Weise haben Freizeitzentren die einmalige Gelegenheit, sich als Stütze ihrer Gemeinden zu profilieren, und zwar mit vergleichbaren Möglichkeiten wie ein traditionelles Fitnessstudio.

 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an