/

Wie kann die Integration von Fitnesstechnologie Ihr Fitnessstudio verändern?

Wir leben in einem digitalisierten Zeitalter, in dem sich die Technologie weiterentwickelt. Was vor einigen Jahren noch Spitzentechnologie war, ist heute ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand. Die Technologie hat sogar in der Fitnesswelt Einzug gehalten. Von Wearables, die unsere Aktivität aufzeichnen, bis hin zu Smartphone-Apps, die uns sagen, welche Übungen wir wann machen sollten. Deshalb ist es wichtig, die neueste Fitnesstechnologie als Teil eines vollständig integrierten Ökosystems für Fitness zu betrachten.

Wie kann die Integration von Fitnesstechnologie Ihr Fitnessstudio verändern?

Wearable-Fitness-Technologien

Wearable-Fitness-Technologien werden zu einer neuen Norm. Ich kenne zum Beispiel mehr Menschen, die ein Wearable besitzen, als solche, die es nicht haben. Daher war ich nicht überrascht, als ich sah, dass der weltweite Markt für Wearable-Technologien im Jahr 2019 auf etwa 28 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Der Trend wird in absehbarer Zeit nicht aufhören, denn es wird ein weiteres Wachstum von 15,51 Prozent in den nächsten sechs Jahren prognostiziert.

Wearable technology market size

Quelle

Wearable Tech oder "Wearables" sind elektronische Geräte, die als Accessoire getragen werden. Sie erfassen die körperliche Aktivität des Benutzers , z. B. die zurückgelegten Schritte, den Kalorienverbrauch oder sogar die Trainingsintensität. Wearables enthalten also eine Fülle von Daten über die Aktivitäten und den allgemeinen Gesundheitszustand ihrer Nutzer. Die gängigsten Wearable-Fitness-Technologien sind Fitness-Tracker und Smartwatches. Aber was ist der Unterschied, werden Sie sich fragen?

Fitness-Tracker sollen ihren Nutzern helfen, ihre tägliche Aktivität zu verstehen. Sie ermöglichen es den Nutzern zu messen, wie lange sie trainieren, ihre durchschnittliche Herzfrequenz und wie lange sie gesessen haben. Die Nutzer können ihren Fitness-Tracker mit einem anderen Gerät synchronisieren, um Muster oder Trends bei ihren Aktivitäten zu erkennen. Es gibt verschiedene Modelle, von einfachen Gürteln oder Schuhclips bis hin zu Armbändern und Armbändern. Das am weitesten verbreitete Fitness-Tracking-Gerät ist Fitbit mit weltweit 16 Millionen verkauften Geräten (Stand 2019).

Smartwatches sind Geräte, die mit den Smartphones der Nutzer synchronisiert werden können, egal ob es sich um ein iPhone oder ein Android-Gerät handelt. Die Nutzer können ihre Benachrichtigungen abrufen, ohne ihr Telefon in die Hand nehmen zu müssen. Außerdem bieten die meisten von ihnen die gleichen Funktionen wie Fitness-Tracker. Die Mitglieder können ihr Schlafverhalten, ihre aktive Zeit oder ihre Herzfrequenz verfolgen. Welche Modelle verfügbar sind, hängt vom Handymodell des Nutzers ab. Mit 7,6 Millionen verkauften Exemplaren weltweit ist die Apple Watch die gefragteste Fitness-Technologie für iOS. Samsung liegt mit 2 Millionen verkauften Wearables hinter Apple.

Wearable user spending

Quelle

Warum ist es wichtig, Fitnesstechnologie in Ihr Fitnessstudio zu integrieren?

Ihre Mitglieder sind ergebnisorientiert. Wenn sie keine Ergebnisse sehen, können sie demotiviert werden und das Studio verlassen. Um sie zu motivieren, brauchen Sie eine Fitness-Technologie, die ihre Fortschritte für sie verfolgt. Diese kleinen Geräte kennen ihre Nutzer besser als die Nutzer sich selbst. Deshalb sollten Sie ihre Leistung nicht unterschätzen.

Wearable-Fitness-Technologie verfolgt den Trainingsfortschritt der Mitglieder, überwacht ihre Herzfrequenz und liefert eine Zusammenfassung nach dem Training. Dadurch werden die Mitglieder nicht nur zur Verantwortung gezogen, sondern erhalten auch einen Einblick in ihren Fitnessweg. Das macht es viel einfacher, einen maßgeschneiderten Fitnessplan für sie zu erstellen, der Ergebnisse garantiert. Wenn die Mitglieder erste Ergebnisse sehen, engagieren sie sich mehr für ihre Fitness und werden Ihrer Einrichtung eher treu bleiben.

UFIT Personal Training, New Jersey, hat die Gelegenheit, tragbare Technologie im Studio einzusetzen, sofort genutzt. "Meine Kunden fühlen sich definitiv mehr verantwortlich, wenn sie einen Pulsmesser oder andere Formen von Wearable Technology tragen. Das gilt besonders, wenn sie alleine trainieren. Die Technologie hilft ihnen, ihre Fortschritte zu verfolgen." - Shawn Potocki, Inhaber von UFIT.

Harte Arbeit...und dann lächeln!! Patti Lyons Megan Lee Laine Ivan Santoro

Veröffentlicht von UFIT Personal Training amSonntag, 22. Dezember 2019

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Wie Sie sehen können, ist die Wearable Technology auf dem Vormarsch. Wenn Sie also Ihr Fitnessstudio digital umgestalten wollen, sollten Sie die Einführung von Fitnesstechnologie in Ihrer Einrichtung in Betracht ziehen. Sie kann Ihnen dabei helfen, der Zeit voraus zu sein und Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.

Smartphones und Ihre Club-App

Egal, ob Apple oder Android, wir alle besitzen ein Smartphone, das eine Million Dinge für uns erledigt. Wenn das Telefon es nicht kann, gibt es eine App dafür. Aus diesem Grund haben es Smartphones auf unsere Liste geschafft. Einige Ihrer Mitglieder sind vielleicht nicht so scharf darauf, ein paar hundert Pfund für die neueste Fitness-Wearable-Technologie auszugeben. Aber sie haben vielleicht ihr Smartphone, und das reicht aus, wenn man weiß, wie man es benutzt.

Wie können mobile Apps Ihr Fitnessstudio digital verändern?

Um auf ihrer Fitnessreise auf dem Laufenden zu bleiben, können Mitglieder die MyFitnessPal-App nutzen. Mit dieser App können die Mitglieder die Lebensmittel eingeben, die sie täglich gegessen haben, um ihre Kalorienzufuhr zu verfolgen. Darüber hinaus können sie auch die Aktivitäten eingeben, die sie jeden Tag durchgeführt haben. Die App errechnet dann, wie viele Kalorien sie zu sich nehmen sollten, um ihr Ziel zu erreichen. Dies hilft den Mitgliedern, ihre Essgewohnheiten zu verstehen und die Grundlagen der Ernährung zu begreifen.

Vergessen Sie nicht Ihren Club und die Club-App. Das letzte Jahr hat uns gelehrt, dass ein Club eine App braucht, um zu florieren. Wenn Mitglieder die App Ihres Clubs herunterladen und sich mit ihr beschäftigen, erhalten Sie wertvolle Einblicke. Sie können neue Dienstleistungen vermarkten und Ihre Mitglieder über Neuigkeiten im Club auf dem Laufenden halten.

Mit der Perfect Gym App lassen sich Trainingseinheiten und -ziele sowie die Teilnahme an Kursen und die Kaufhistorie leicht verfolgen. Mit diesen Informationen können Sie das Erlebnis für Ihre Mitglieder optimieren und sicherstellen, dass sie Ihrem Club treu bleiben.

Club Towers weiß um den Zusammenhang zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. Zufriedene Kunden sind weniger abwanderungsgefährdet. Die integrierte Lösung Perfect Gym bietet ein einheitliches Mitgliederportal, eine mobile App und ein Betriebssystem. Mit dieser Lösung ist Club Towers in der Lage, personalisierte und maßgeschneiderte Nachrichten an seine Kunden zu senden. Sie können auch Erinnerungen an bevorstehende Veranstaltungen und Kurse versenden. Diese Fitness-Technologie stärkt die Bindung zwischen Mitgliedern und Club Towers.

Wichtigste Schlussfolgerung

Die Integration von Smartphones und Apps in Ihren Geschäftsplan kann Ihnen dabei helfen, ein besseres Verständnis für Ihre Mitglieder zu gewinnen. So erhalten Sie einen Einblick in ihr Leben, der sonst nur schwer möglich wäre. Darüber hinaus können automatisierte personalisierte Nachrichten Ihnen helfen, eine Beziehung zu Ihren Mitgliedern aufzubauen. Diese Beziehung kann ausschlaggebend dafür sein, ob ein Mitglied geht oder bleibt.

Schauen Sie sich das Internet der Dinge an Fitness

Das Internet der Dinge (kurz IoT) definiert neu, wie Geräte und Menschen miteinander interagieren und sich verbinden. Es verbessert technologisch die Fitnessgeräte, um den Mitgliedern zu helfen, das Beste aus ihrem Training herauszuholen. Im Allgemeinen gibt es für jede Art von Trainingsgerät eine intelligente Version, vom Springseil bis zum Laufband.

IoT ist ein heißer Trend, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Erwartungen der Mitglieder an ihr Training steigen, ebenso wie ihr verfügbares Einkommen. Daher erlebt die Fitnessbranche einen Wandel hin zu mehr digitalisierter Fitness. In nur 3 Jahren hat sich die Zahl der verkauften IoT-Geräte für Gesundheit und Fitness verdoppelt.

IoT units sold

Quelle

Die Echtzeitanalyse des Trainings Ihrer Mitglieder kann Ihr Fitnessstudio von der Konkurrenz abheben. Sie hilft Ihnen, das Training Ihrer Mitglieder zu optimieren und ihnen zu helfen, ihre Ziele schneller zu erreichen. Die anfänglichen Kosten für intelligente Fitnesstechnologie mögen hoch sein, aber die langfristigen Vorteile, wie z. B. die Reduzierung des Personalaufwands, sind nicht zu unterschätzen.

Welche Vorteile kann das IoT für Ihr Unternehmen bringen?

Ein Studio in Moskau hat in seiner Einrichtung Pendex-Geräte eingeführt. Pendex-Fitnesstechnologie bietet intelligente Lösungen, die Innovation und Fitness miteinander verbinden. Das Angebot umfasst 12 verschiedene Geräte mit Sensoren, KI-gesteuerten Datenverarbeitungseinheiten und mobilen Apps für Trainer und Kunden.

Pendex ist in der Lage, sich die Namen der Mitglieder zu merken und bietet so einen persönlicheren Ansatz, obwohl es sich um Fitnessgeräte handelt. Die Fitnesstechnologie bietet auch maßgeschneiderte Trainingsprogramme. Die biomechanische Diagnostik und das Feedback-geleitete Training ermöglichen es dem Gerät, spezifische Ungleichgewichte zu korrigieren. Dank Pendex ist das Moskauer Studio in der Lage, 20 persönliche Trainingseinheiten pro Stunde von einem Ausbilder betreuen zu lassen.

 

PENDEX | Einfach genial von Leisure Media auf Vimeo.

Wichtigste Erkenntnis

Die Einführung von Fitnesstechnologie wie Pendex ist mit hohen Kosten verbunden. Betrachtet man jedoch die langfristige Investition, so wird deutlich, dass sie sich als Gewinn erweisen wird. Das liegt an der schieren Anzahl der Mitglieder, die Sie gleichzeitig betreuen können, und an der Qualität der Übungen, die Sie anbieten können.

Künstliche Intelligenz ist die neue Norm

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Technologie, die in der Lage ist, Informationen wie Menschen zu verarbeiten. KI kann von einfachen Kundenaufgaben wie Kursbuchungen und automatisierten Nachrichten bis hin zu fortschrittlicheren Einstellungen wie Abwanderungsanalysen reichen. Maschinelles Lernen ist ein wesentlicher Bestandteil von KI. Es ist in der Lage, reale Daten zu analysieren und daraus zu lernen, was Ihnen hilft, Ihre Einrichtung besser zu führen.

Warum sollten Sie KI in Ihr Fitnessstudio einbauen?

Wearables sind eine großartige Möglichkeit, Einblicke in die Lebensgewohnheiten Ihrer Mitglieder zu gewinnen. Aber in Wirklichkeit steht Ihnen eine Fülle von Informationen zur Verfügung, wenn Sie über die richtige Software für die Verwaltung Ihres Fitnessstudios verfügen. Perfect Gym Solutions hilft Ihnen, genaue Mitgliederdaten zu sammeln und mit Hilfe von maschinellem Lernen für Sie zu analysieren, um leicht lesbare Raptoren zu erstellen. Mit Perfect Gym sind Sie in der Lage, die Mitgliederbindung zu erhöhen, die Mitgliederabwanderung zu verringern und Mitgliederdaten in verwertbare Erkenntnisse umzuwandeln.

Visit history and forcast

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Um Ihr Fitnessstudio digital umzugestalten, müssen Sie sich nicht auf externe Fitness-Technologien verlassen. Sie können auch Ihr Betriebssystem auf künstliche Intelligenz umstellen, um Ihre Fitnesseinrichtung zu optimieren. Es wird Ihnen wertvolle Daten liefern, von denen Sie nicht dachten, dass Sie sie jemals hatten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, fordern Sie eine Demo an und finden Sie heraus, wie Perfect Gym Ihre Einrichtung digital transformieren kann.

Nehmen Sie teil am Leben nach der Pandemie mit live gestreamten Kursen

Die Pandemie hat die Art und Weise, wie wir trainieren, verändert. Viele Mitglieder haben sich daran gewöhnt, bequem von zu Hause aus zu trainieren. Man schätzt, dass9 von 10 Amerikanern, die planen, wieder ins Fitnessstudio zu gehen, ihr Training zu Hause fortsetzenwerden". Es wäre also gar keine so verrückte Idee, neben den normalen Mitgliedschaften auch Kurse per Live-Stream oder On-Demand anzubieten.

Die Nutzung von Online-Plattformen zum Aufbau der Social-Media-Präsenz Ihres Clubs durch das Angebot von Live-Stream- oder On-Demand-Kursen wird Ihrem Club helfen, ein breiteres Publikum zu erreichen. Sie vermitteln den Nutzern ein Gefühl für Ihr Fitnessstudio, wie die Trainer sind und ob sie sich vorstellen können, Teil Ihres Erbes zu werden. Durch die Veröffentlichung neuer Inhalte kann Ihr Fitnessstudio in aller Munde sein, was sich in mehr Anhängern und Mitgliedern niederschlagen kann.

Laut Global Market Insights übersteigt der Online-Fitnessmarkt im Jahr 2019 die Marke von 5 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt in den nächsten 5 Jahren ein Wachstum von 30 Prozent verzeichnen wird. Das ist keine Überraschung, wenn man sich ansieht, wie viele Online-Inhalte es gibt: 9,79 Millionen Abonnenten für Yoga mit Adriene auf Youtube und 13,8 Millionen Instagram-Follower für Michelle Lewin. Und das ist noch nicht alles: 72 Prozent der Fitnesseinrichtungen bieten ihren Mitgliedern inzwischen irgendeine Form von Online-Inhalten an.

Virtual/online fitness market

Quelle

Was sind die Vorteile einer All-in-One-Streaming-Plattform?

"Die meisten Fitnessstudios und Fitnessstudios, mit denen wir sprechen, wenn nicht sogar alle, haben deutlich gemacht, dass ihr Online-Geschäft nicht nur eine Notlösung ist... sondern ein langfristiges Sicherheitsnetz für ihr Offline-Geschäft, mit oder ohne COVID" - PJ Taei, Gründer von Unscreen.

Wenn Sie sich entscheiden, Live-Stream- oder On-Demand-Inhalte anzubieten, sollten Sie daran denken, dass Ihre Mitglieder einfachen Zugang dazu haben wollen. Die Nutzung von Plattformen wie Youtube, Facebook oder Vimeo erfordert viel Kommunikation von Ihrer Seite mit Links und Stundenplänen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Kommunikation als Spam gefiltert wird.

DieStreaming-Plattform von Perfect Gym, PGTV, macht die Veröffentlichung von Inhalten im Internet einfach. Mit einer eigenen Plattform wird die Anzahl der an die Mitglieder gesendeten Mitteilungen reduziert. Die Mitglieder haben auch einfachen Zugang zu aufgezeichneten oder live gestreamten Kursen direkt über das Kundenportal oder die mobile App.

PGTV

Wichtigste Schlussfolgerung

Die digitale Umgestaltung Ihres Fitnessstudios kann ganz einfach sein. Indem Sie auf die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Mitglieder eingehen, zeigen Sie, dass Ihre Einrichtung sich um ihre Mitglieder kümmert. Vielleicht kommen nicht alle Mitglieder wieder in Ihr Fitnessstudio. Indem Sie Online-Inhalte anbieten, sprechen Sie sie an. So können Sie sicherstellen, dass diejenigen, die nicht wiederkommen, Ihrem Fitnessstudio trotzdem treu bleiben.

Virtuelle Realität wird immer beliebter

Virtual Reality Fitness ist eine innovative Technologie, die den Benutzer in eine virtuelle Trainingsumgebung eintauchen lässt. Je nach gewählter Erfahrung kann das Mitglied Schläge austeilen oder in einer epischen Arena spielen. Der Hauptvorteil der Einführung von Virtual Reality in Ihrem Fitnessstudio besteht darin, dass das Training Spaß macht. Die Mitglieder werden in die Virtual-Reality-Fitness-Technologie eintauchen und vergessen, dass sie gerade trainieren.

Ein Fitnessstudio mit virtueller Realität - ist das überhaupt möglich?

Black Box VR ist ein Virtual-Reality-Fitnessstudio, das an 6 Standorten in den USA betrieben wird. Die Mitglieder können zwischen virtuellem Widerstandstraining, HIIT, Cardio- und Gaming-Workouts in einer VR-Schlossverteidigungsanlage wählen. Durch die Integration von VR mit Gamification werden die Mitglieder in die virtuelle Realität gesogen und vergessen, dass sie gerade trainieren. Dies erhöht das Engagement der Mitglieder und führt zu sichtbareren Ergebnissen.

Black Box VR

Quelle

Wichtigste Erkenntnis

Im 21. Jahrhundert ist der Himmel die Grenze. Fast alles ist möglich, vor allem in der Fitnessbranche. Virtual Reality wird Ihre Einrichtung definitiv digital umgestalten und sie von Ihren Mitbewerbern abheben. Das Training macht Spaß und bringt die Mitglieder dazu, länger und härter zu trainieren, was zu besseren Ergebnissen führt.

Les Mills - ein Beispiel für ein vollständig integriertes Ökosystem

Alle diese Elemente sind für sich genommen wichtig, aber wenn sie zusammen integriert werden, heben sie Ihren Club auf eine andere Ebene.

Les Mills

Quelle

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, werfen Sie einen Blick auf Les Mills. Les Mills ist eine All-in-One-Fitnesseinrichtung. Sie haben Clubs in 105 Ländern, bieten mindestens vier verschiedene Apps, Kurse auf Abruf und IoT-Geräte an. Seit der Pandemie haben sie ihre Social-Media-Kampagne verstärkt und Menschen aus aller Welt dazu ermutigt, an ihren Online-Kursen teilzunehmen. Dies hat ihre Präsenz und ihre Anhängerschaft vergrößert, was besonders nützlich ist, wenn einige Menschen nicht mehr in Fitnessstudios gehen wollen. Durch die vollständige Digitalisierung hat Les Mills sichergestellt, dass das Unternehmen auch in Zukunft marktführend sein wird.

Abschließende Gedanken

Als Fitnessstudiobetreiber sollten Sie die digitale Umgestaltung Ihres Fitnessstudios in Betracht ziehen. Die Technologie hält Einzug in alle Bereiche unseres Lebens. Früher oder später wird sie auch in der Fitnessbranche Einzug halten. Es ist also besser, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, indem Sie Ihr Fitnessstudio jetzt digital umgestalten.

Quelle des Titelbildes.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an