/

5 Gründe, warum Sie als Fitnessstudio-Manager immer noch scheitern

Jeder möchte sein eigener Chef sein. Nicht jeder ist sich bewusst, wie viel mehr Arbeit und Opfer dies tatsächlich bedeutet.

Jeder möchte sein eigener Chef sein. Nicht jeder ist sich darüber im Klaren, wie viel mehr Arbeit und Opfer dies tatsächlich bedeutet.

Ein Fitnessstudiobesitzer oder -manager ist der Kopf des gesamten Fitnessstudiobetriebs. Seine Verantwortlichkeiten ändern sich von Tag zu Tag und umfassen alle möglichen Aufgaben: Unterrichten, Trainieren, Einstellen, Entlassen und Motivieren von Mitarbeitern, um die Einnahmen des Clubs zu steigern. Vor allem muss ein Fitnessstudio-Manager alles und jeden jederzeit kontrollieren.

Das ist eine ganze Menge für eine einzelne Person. Man muss jeden Tag sein Bestes geben, was eine Menge Druck bedeutet. Es ist leicht, Fehler zu machen oder das Ziel zu verfehlen. Hier sind die 5 wichtigsten Gründe, warum du als Fitnessstudio-Manager scheiterst oder scheitern könntest:

1. Fehlen einer Vision.

Jedes erfolgreiche Unternehmen hat eine visionäre Führungspersönlichkeit mit klaren Vorstellungen über das Geschäftskonzept. Aber das ist nicht alles, was es braucht. Bei sich dynamisch verändernden Ideen und Anforderungen hat ein Fitnessstudio-Manager eine schwierige Aufgabe. Er muss alle aktuellen und zukünftigen Trends kennen und seine Vision entsprechend anpassen.

2. Die Talente werden ignoriert.

Auch wenn das Zeitalter der Selbstbedienung vorbei ist, wird ein Fitnessstudio immer Mitarbeiter in Schlüsselpositionen benötigen, um das Geschäft zu führen. Es ist die Aufgabe des Fitnessstudiobetreibers, neue Mitarbeiter zu finden, zu schulen und zu motivieren. Deshalb ist es von größter Wichtigkeit, ein gutes Urteilsvermögen zu haben.

3. Unausgewogenes Budget

Die Planung der Ausgaben ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Fitnessstudioleiters. Ein Budget zu haben bedeutet nicht, dass man alles verbrauchen muss. Bevor Sie Geld ausgeben, sollten Sie sich über den Zweck, das Ziel und Ihre Strategie Gedanken machen und nicht alles auf einmal ausgeben. Beobachten Sie Ihre Investitionen: Bringen sie Gewinne ein? Was hat am besten funktioniert? Was bringt die Menschen dazu, auf Ihr Angebot zu reagieren?

4. Mangelnde Kreativität.

Seien wir ehrlich. Jeder Unternehmer und jede Führungskraft muss über eine gewisse kreative Ader im Körper verfügen. Das ist eine sehr gefragte Fähigkeit, die Ihnen in kniffligen Situationen hilft, wenn Sie über den Tellerrand schauen müssen, um Probleme zu lösen.

5. Unzureichende Kundenbetreuung

Ein Fitnessstudiomanager muss ein Mensch sein. Das ist einfach eine Tatsache. Er ist der Meister der Kundenbetreuung und die Mitglieder sollten ihn dafür lieben. Seine Persönlichkeit sollte neue Kunden anziehen und die bestehenden Kunden an sich binden.

Wie beurteilen Sie also auf der Grundlage dieses Artikels Ihre Leistung als Leiter eines Fitnessstudios?

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an