/

Kann EMS-Training ein normales Training im Fitnessstudio ersetzen?

Ich bin nicht der größte Fan davon, eine solche These zu äußern, aber da diese Frage oder dieses Thema immer öfter auftaucht, habe ich beschlossen, mich ihr zu stellen. Die Frage selbst scheint ziemlich offensichtlich zu sein.

EMS-Training

Ich bin nicht der größte Fan davon, eine solche These zu äußern, aber da diese Frage oder dieses Thema immer häufiger auftaucht, habe ich beschlossen, mich ihr zu stellen. Die Frage selbst scheint ziemlich offensichtlich zu sein. Wir könnten genauso gut fragen, ob zum Beispiel Crossfit, Schwimmen oder Squash das Training im Fitnessstudio ersetzen können. EMS-Training ist eine recht junge, aber sich weltweit sehr schnell entwickelnde Form der Aktivität. Es ist in erster Linie eine innovative Form des persönlichen Trainings, ein Werkzeug für Trainer, Physiotherapeuten und Ausbilder, mit dem man in viel kürzerer Zeit ein viel effektiveres Training durchführen kann. Für Menschen mit gesundheitlichen, zeitlichen oder mentalen Einschränkungen ist dies oft die einzig mögliche Trainingsmethode. Wir sollten das EMS-Training nicht sofort mit den Standardaktivitäten im Fitnessstudio oder im Fitnessbereich vergleichen und uns fragen, ob es diese ersetzen kann oder nicht. Wir sollten das EMS-Training als einen zusätzlichen Zweig der Fitnessbranche betrachten, dank dem wir eine noch größere Gruppe potenzieller Kunden für körperliche Aktivitäten gewinnen können. Um sich ein Bild von der EMS-Methode machen zu können, muss man dieses Training erst einmal selbst ausprobieren, Punkt.

Wer ist ein potenzieller Kunde für das EMS-Training?

Falls Sie irgendwelche Zweifel hatten, möchte ich Ihre Befürchtungen schnell zerstreuen. Menschen, die regelmäßig mehrmals in der Woche ins Fitnessstudio oder in den Gruppenkurs gehen, werden nie in ein EMS-Trainingsstudio wechseln. Wenn sie jedoch aus Neugierde zu einem solchen Training kommen, werden sie die großen Vorteile zu schätzen wissen, aber sie werden zu ihren früheren Aktivitäten zurückkehren. Das ist ihr Lebensstil und sie sind davon überzeugt. Dies ist jedoch nicht die Grundlage des EMS-Trainingssystems und seiner Geschäftslösungen. Das eigentliche Ziel ist es, die gesamte Masse der Menschen, die so genannten unsportlichen Typen, von einer körperlichen Aktivität zu überzeugen. Ja, die gibt es auch, und ich kann wetten, dass dies eine große Mehrheit unserer Gesellschaft ist. Menschen aus der Fitness- oder Sportbranche können nur sehr schwer verstehen, dass jemand einfach keine Zeit für Besuche im Fitnessstudio oder in einem Gesundheitszentrum aufbringen kann oder will. Warum ich das sage? Schauen Sie sich Ihre Statistiken im Perfect Gym Management System an und Sie werden feststellen, dass eine große Anzahl von Menschen nach dem Neujahrsboom die Kurse aufgibt. Diese Kunden wollen auch fit sein, sie wollen sich gesund fühlen, aber sie haben nicht genug Motivation, Lust oder Zeit. Dank EMS kann die Fitnessbranche ihnen einmal pro Woche eine kurze 20-minütige Trainingseinheit mit einem Personal Trainer in einem gemütlichen, intimen Raum anbieten. Sie erwarten es und jetzt können sie es haben.

Geschäftsmöglichkeit

Wenn ich von einem gemütlichen Ort spreche, meine ich nicht, dass EMS nur für kleine Studios geeignet ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Tool geschäftlich zu nutzen. Das System kann z. B. als mobile Trainingsstation eingesetzt werden, bei der ein Trainer mit Ausrüstung die Kunden zu Hause besucht. Es kann auch Teil des Angebots eines typischen Personal-Training-Studios oder eines Reha-Studios sein. Große Fitnessclubs, die eine "unsportliche" Kundschaft anziehen wollen, richten ihre eigenen großen Flächen für das EMS-Training ein. Es handelt sich um eine eigenständige Dienstleistung, mit der sie bei relativ geringer Raumgröße zusätzliche Einnahmen erzielen und sich von der sehr schnell wachsenden Low-Budget-Konkurrenz abheben können. Auf dem deutschen Markt gibt es sogar erste Franchisenetzwerke, die nur in Fitnessclubs angesiedelt sind und ein komplettes standardisiertes System für Clubbesitzer implementieren.

In den meisten westlichen Märkten gibt es einen großen Boom für EMS-Training, was eine gute Prognose für die sich entwickelnden Märkte darstellt. EMS ist vor allem aus zwei Gründen wirklich eine Überlegung wert: Es erweitert Ihr Angebot und macht Ihr Fitnesscenter anspruchsvoller und besser ausgestattet. Zweitens eröffnet es ganz neue Horizonte, wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen. Dank der Perfect Gym Management Software sind alle oben genannten Optionen, wie z.B. die mobile Trainingsstation, einfach zu implementieren, zu bewerben und zu verkaufen oder/und online zu buchen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an