/

Indoor-Tracking für Fitnessstudios: Optimierung des Platzangebots in Fitnessclubs

Überfüllte Fitnessstudios sind für Kunden, die ein schnelles Workout suchen, nicht gerade angenehm. Zum Glück können Sie mit der Raumanalyse die Nutzung bestimmter Bereiche Ihres Clubs messen und Ihren Raum optimieren, damit Ihre Kunden zufrieden sind.

Indoor-Tracking für Fitnessstudios: Optimierung des Platzangebots in Fitnessclubs

Normalerweise besuche ich das Fitnessstudio am Morgen. Ich bin kein Morgenmensch - mein Wecker ist das Letzte, was ich nach dem Aufwachen hören möchte.

Aber was ich noch mehr hasse als meinen Wecker, ist ein überfülltes Fitnessstudio. Zwischen den Sätzen bis zu 10-15 Minuten zu warten, ist ebenso nervig wie zeitraubend.

Die Alternative ist, früh zu kommen, wenn das Fitnessstudio noch nicht überfüllt ist und ich die Geräte frei benutzen kann.

Mit diesem Gedankengang bin ich nicht allein. Niemand mag überfüllte Clubs, vor allem dann nicht, wenn man weiß, dass es im Club Platz gibt, der zu den Stoßzeiten, in denen man und viele andere Mitglieder in kurzer Zeit ein Training absolvieren können, von niemandem wirklich genutzt wird.

An dieser Stelle kommt die Optimierung der Clubfläche ins Spiel. Mithilfe von Daten und dem so genannten "Indoor Tracking" können Sie das Verhalten der Clubmitglieder in Bezug auf die von ihnen am häufigsten genutzten Räume überwachen und Ihre Räumlichkeiten entsprechend anpassen.

Indoor-Tracking

Beim Indoor-Tracking für Fitnessstudios wird der Raum in Ihrem Fitnessstudio überwacht, um festzustellen, wie viele Clubmitglieder sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem Raum aufhalten.

Das mag Ihnen wie ein "Big Brother" vorkommen, aber ich kann Ihnen versichern, dass dies nichts anderes ist, als wenn Sie Sicherheitskameras in Ihrem Club hätten.

Sie lassen einfach in jedem Raum Beacons installieren, die die mobile App Ihres Clubs anpingen, wenn diese auf dem Mobilgerät des Nutzers installiert ist, um dessen Aufenthaltsort im Club zu verfolgen.

Die Nutzung von Mobilgeräten während des Trainings hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen, und eine direkte Folge davon ist eine viel breitere Einführung von Mobil-Apps durch Fitnessclubs, um ihren Mitgliedern einen effektiveren Service zu bieten.

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, sind die grünen Punkte Angestellte, während die orangen Punkte Clubmitglieder sind.

Von dort aus können Sie einen Bericht über die Raumauslastung abrufen und ihn für die Nutzungsanalyse nach Zeiträumen filtern.

Wenn Sie z. B. sehen möchten, wie stark Ihr Kardio-Raum genutzt wird, können Sie ihn nach Raumtyp und Tageszeit segmentieren.

Mit diesem Tool können Sie sicherstellen, dass bestimmte Räume zu den von Ihnen erwarteten Zeiten genutzt werden, und wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einfach eine Änderung vornehmen und Geräte aus Räumen verwenden, die häufig ausgebucht sind.

Die Vorteile eines optimierten Clubraums

Wenn die Mitglieder das Gefühl haben, dass sie jederzeit in den Club kommen können, schafft das viel Flexibilität in ihren Zeitplänen und kann dazu beitragen, dass keine Tage ausgelassen werden.

Das bedeutet nicht, dass Sie die Anzahl der verkauften Mitgliedschaften oder die Anzahl der Personen, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt im Club aufhalten dürfen, einschränken sollten. Es bedeutet nur, dass Sie bestimmten Räumen und Aktivitäten in bestimmten Zeiträumen Vorrang einräumen sollten.

Dies kann die Mitgliederbindung im Club enorm steigern, da sich die Mitglieder zufriedener fühlen und stärker motiviert sind, kontinuierlich zu trainieren.

Außerdem kann es bei der Entscheidung helfen, wie und wann bestimmte Kurse geplant werden.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Ihr Studio jeden Tag gegen 17 Uhr voll ist. Sie stellen jedoch fest, dass das Durchschnittsalter der Teilnehmer an diesem Kurs bei 50+ Jahren liegt.

Dann können Sie denselben Kurs kurz vor der Hauptzeit des Clubs anbieten und sehen, ob die Teilnehmerzahl gleich bleibt. Dann können Sie diesen Raum öffnen und ihn während der Spitzenzeiten des Tages frei nutzen.

Letztendlich können die Daten, die Ihnen für diese Art von Problemen zur Verfügung stehen, den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, nicht nur eine gute Entscheidung zu treffen, sondern Probleme von vornherein zu erkennen.

Sie müssen einfach nur Beacons installieren und die Nutzung Ihrer mobilen App bei Ihren Mitgliedern fördern, und schon haben Sie die Daten, die Sie brauchen.

Fazit

Seien Sie an der Spitze der Innovation, wenn es um die Kundenzufriedenheit geht. Daten sind überall, wenn Sie die richtigen Tools haben, um sie zu finden, und die Optimierung des Raums in Ihrem Fitnessstudio kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, ob Kunden täglich wiederkommen oder das Training ganz ausfallen lassen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an