/

Macht die Technologie den Markt für Personal Training kaputt?

Video tötete den Radiostar ging das Lied und können wir es wieder singen über PT dieser Zeit?

Macht die Technologie den Markt für Personal Training kaputt?

Video killed the radio star" heißt das Lied, und können wir es dieses Mal wieder über PT singen? Die Personal-Training-Branche hat sich in den letzten Jahren mit Sicherheit verändert und ist nicht mehr das, was sie einmal war. Zwei Hauptgründe für diesen Wandel sind: tragbare Technologie wie Smartwatches und alle Arten von Fitnessgurus im Internet, insbesondere in den sozialen Medien und auf YouTube. Wearable Tech wurde als einer der Top-Fitnesstrends für das Jahr vorausgesagt, und so ist es auch gekommen. Außerdem wird die Fitnesstechnologie jeden Tag intelligenter und bietet mehr Funktionen und Möglichkeiten. Wenn Sie keine intelligente Uhr haben, können Sie aus einer der vielen Apps wählen, die auf den Markt gekommen sind und Workouts und Wellnesspläne anbieten, die zu Ihrem Niveau, Ihrem Stil und Ihrem Standort passen. Dazu kommt noch das weltweite Phänomen der Fitnessgurus, die überall zu finden sind. Auf ihren Konten in den sozialen Medien oder auf YouTube können Sie kostenloses Training verfolgen. Natürlich bieten sie ihre Trainingsprogramme auch online an, und zwar zusammen mit einer Vielzahl von Zusatzprodukten wie Büchern, Nahrungsergänzungsmitteln, Kleingeräten usw.

PT muss sich ändern

Heutzutage kann jeder Ihrer Kunden etwas zum Thema Fitness googeln und erhält sofort mehr Informationen, Antworten, Trainingsprogramme und Diätmöglichkeiten, als Sie sich vorstellen können. Die Technologie ist heute in der Lage, riesige Datenmengen über Sie, Ihre Gesundheit, Ihre Trainingsroutine und Ihren Ernährungsplan zu kombinieren und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen vorzuschlagen. Ein Personal Trainer als Hauptquelle des Wissens wird in dieser Situation wie ein Dinosaurier betrachtet. Etwas Interessantes, aber völlig veraltet. Hier besteht ein großer Bedarf an einer Veränderung - der Fokus liegt auf der Veränderung und nicht auf der Information. Die Kerninformationen sind überall zu finden, aber der Clou ist, sie auf intelligente Weise zu nutzen. Dies ist der Moment, in dem der PT die Bühne betritt und weiß, wie er diese spezifischen Informationen nutzen und Lösungen anbieten kann, die diese Informationen berücksichtigen.

Macht Liebe statt Krieg

In einer idealen Welt sollten Technologie und PTs eine gegenseitige und positive Beziehung haben. In der Tat lieben viele PTs ihre Technologie und geben zu, dass sie nur zu ihrem Vorteil arbeitet. Sie wirkt sich positiv auf das Trainingserlebnis aus und macht es attraktiver, verantwortungsbewusster und professioneller.Alle Hightech-Geräte und -Gadgets sind eine großartige neue Möglichkeit, sich bei den Kunden über ihre Fortschritte zu informieren. Dies ist eine wichtige Aufgabe, denn viele Kunden trainieren nur einmal pro Woche oder selten regelmäßig. Außerdem hilft es, den Kunden Ziele zu setzen, die sie erreichen können, wenn wir nicht da sind.

Haben Sie keine Angst

Einigen Fitnessexperten zufolge ist Hightech keine wirkliche Bedrohung für den PT und die tatsächliche Anwesenheit im Fitnessstudio und wird es auch nie sein. Warum eigentlich? Aus einem ganz einfachen Grund - obwohl wir über die sozialen Medien rund um die Uhr mit der ganzen Welt verbunden sind, fehlt uns in Wirklichkeit der regelmäßige menschliche Kontakt. Wenn Sie ein Angestellter sind, der immer sehr beschäftigt ist, Berichte vorbereitet oder harte Verhandlungen führt, dann gibt Ihnen das Training mit einem Personal Trainer die Möglichkeit, zu atmen, sich zu bewegen und mit anderen zu interagieren - die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Menschen sich nach diesem Kontakt sehnen, und in diesem Fall ist die Technik eine Ergänzung zur Beziehung. Und es kommt auch auf die Menschen an, also auf die Kunden selbst. Für einige ist das Tragen einer Smartwatch und die Überprüfung ihrer Parameter bereits ein Anreiz und bringt sie noch mehr ins Schwitzen, andere werden sich nicht einmal von der Couch bewegen, obwohl ihre Smartwatch sie dazu auffordert.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Wenn es Ihnen gefällt, sagen Sie es bitte weiter!

  • Find us on Facebook
  • Find us on Youtube
  • Find us on Twitter
  • Find us on Instagram
  • Find us on Linkedin

Verwandeln Sie Ihr Fitnessstudio digital

Fitnesseinrichtungen unterziehen sich einer digitalen Transformation, deshalb positioniert sich die Fitnessstudio Management Software Perfect Gym als unverzichtbare Plattform, um den Mitgliedern die digitale Bequemlichkeit für die Interaktion mit Ihrem Studio zu ermöglichen.

Empfohlen von Fitness- und Freizeit-Marktführern.

McFit
World Class
Sportcity
Fit For Free
Gold's Gym
Snap Fitness
Fitness 24 Seven
David LLoyd
MacFit
Crunch
Fitness World

Fordern Sie eine Demo Session an